So benutzt du die Bartschablone – Rasuranleitung

So benutzt du die Bartschablone – Rasuranleitung

In diesem Artikel soll es um die Rasur mit der Bartschablone gehen. Wir gucken und die Rasurvorbereitung an, dann erfährst du, wie du einzelnen Gesichtspartien am Besten mit der Bartschablone rasierst und im Anschluss bekommst du noch ein paar Tipps für die Rasur mit der Bartschablone an die Hand.

Fangen wir also an 🙂

Wenn du mehr Infos über Bartschablonen haben möchtest, dann schau mal auf der Startseite nach.

Vorbereitung auf die Rasur

Im Grunde genommen bereitest du dich genauso auf die Rasur vor, wie du es sonst auch immer tun würdest. Kämme zunächste deinen Bart einmal ordentlich durch. Hierfür kannst du passend den Bartkamm nutzen, welcher bei den meistens Bartschablonen mitintegriert ist.

Bevor du nun mit der eigentlichen Rasur beginnst, ist es wichtig, dass du dir alle Rasur-, Styling- und Pflegeprodukte bereit legst.

Zur Vorbereitung auf die Rasur mit der Bartschablone, kannst du deinen Bart auch einmal mit warmen Wasser etwas anfeuchten und Rasiercreme benutzen. Gehe einfach so vor, wie du es bei einer normalen Rasur immer tust.

Die Bartschablone ist im Grunde ja nur eine Rasierhilfe. Du kaufst sie deshalb, damit du schöne, saubere und vor allem symmetrische Bartkonturen erhältst. Sie unterstützt dich bei deiner Rasur.

Tipp: Ich kann dir nur dazu raten, dass du eine Bartschürze bei deiner Rasur benutzt. Eine Bartschürze ist auch eine sogenannte Rasierhilfe, sie fängt die abrasierten Barthaare auf und macht das Entsorgen leichter. So sparst du dir das lästige Saubermachen nach der Rasur.

Fangen wir mit der Rasur an:

1. Rasieren der Wangenlinie

Bart Schablone kaufen

  • Lege die Bartschablone auf eine deiner beiden Gesichtshälften (die Wange). Wichtig dabei ist, dass die konturierte Kurvenseite der Wange weiter bis zum Ohr folgt.
  • Richte nun die Seitenmarkierung am Ohr aus. So legst du die Bartschablone perfekt an und kannst dich bei der anderen Gesichtshälfte genauso orientieren – dies sorgt für symmetrische Konturen.
  • Rasiere jetzt mit einem Rasiermesser, einem Konturenschneider oder einerm Rasierer an der Kante der Bartschablone entlang.
  • Wiederhole das Ganze bei deiner anderen Gesichtshälfte (Wange). So entsteht ein schöner, symmetrischer Bart mit sauberen Konturen.

2. Rasieren der Koteletten

  • Zuallererst platzierst du die Bartschablone am Kiefer und schiebst sie so zurecht, dass du eine gerade Linie an den Koteletten hinunter rasieren kannst.
  • Nun rasierst du wieder an der Kante der Bartschablone entlang
  • Bist du mit der einen Seite fertig, dann lege die Bartschablone an der anderen Gesichtshälfte an und bring auch hier die Koteletten in Form.

3. Gestaltung der Halslinie

Bartschablone

  • Hebe dein Kinn zunächst etwas an und schiebe die Bartschablone dann auf die Höhe, an der du die Kontur schneiden bzw. die Rasierlinie setzen möchtest.
  • Nun beginnst du damit, an der Unterkante der Bartschablone entlang zu rasieren und die freiliegenden Haare zu entfernen. Auf diese Weise perfektionierst du deine Bartkonturen am Hals und erhältst einen sauberen und gepfelgten Look.
  • Wiederhole das Ganze an der anderen Halsseite (rechts oder links).

4. Rasieren des V´s

Es kann sein, dass beim Rasieren ein kleines V direkt unter deinem Kinn entsteht. Das hängt damit zusammen, welche Bartschablone du benutzt und wie lang ihre Kanten sind. Eventuell entsthet bei dir gar kein V und du hast es automatisch schon wegrasiert.

Falls dem aber nicht so ist, dann legst du nun die Bartschablone noch einmal direkt unter deinem Kinn an, also in dem Bereich, wo das V ist. Rasiere wieder an der Kante der Bartschablone entlang und schon ist der Look perfekt.  

Rasierschablonen kaufen

Weitere Tipps zur Rasur mit der Bartschablone

  1. Beim Rasieren solltest du die Bartschablone nicht zu fest aufzudrücken. Lege sich einfach ganz locker auf dein Gesicht und halte sie etwas fest. Übe keinen zu starken Druck aus.
  2. Es ist wichtig, dass du zur Bartschablone hin und nicht von ihr weg rasierst. So kannst du sauberer deine Batrkonturen rasieren und hast ein besseres Handling.

Je nachdem, welche Bartschablone du kaufst, kannst du deinen Bart unterschiedlich stylen. Ich rate dir auf jeden Fall dazu, dass du eine Bartschablone kaufst, die eine gerade und eine geschwungene Kante hat, so hast du die Möglichkeit, deinen Bart auch mal anders zu rasieren 🙂

Schau aber, welcher Schnitt die am besten liegt. Nicht zu jeder Gesichtsform passt jede Kontur. Manche können keine gerade und manche keine geschwungeren Bartkontur tragen.

Du wirst es aber im Gefühl haben, was zu dir passt.

Hier findest du übrigens meine Bartschablone: Bartschablone von The Beard Black*

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem kurzen Artikel über das Richtige Rasieren mit der Bartschablone weiterhelfen. Und nun bring deinen Bart in Form! 😉

Liebe Grüße,

Dein Luca

P.S.: Hier ist meine YouTube Präsentation dazu

 

 

 

Menü schließen